Auf den Spuren der Erstbesteiger…

18. Juli 2016

Großvenediger-Gipfelsieg mit Extrembergsteiger und Himalaya-Bezwinger Radek Jaroš zum Jubiläum „175 Jahre Großvenediger-Erstbesteigung“
Auf die Spuren der Pioniere der Erstbesteigung wagten sich gestern, Samstag, bei orkanartigen Windböen, relativ viel Neuschnee am Gletscher, Nebel und Graupelschauer, aber auch Sonne am Gipfel drei Seilschaften, angeführt von Ferienregion-Geschäftsführer Mag. Christian Wörister, auf den Großvenediger. Mit dabei waren der tschechische Extrembergsteiger und Träger der „Himalaykrone“, Radek Jaroš, sowie namhafte Vertreter des tschechischen Alpenvereins und Journalisten aus Salzburg, Wien und Bayern. Geführt wurden die Seilschaften von „venedigererprobten“ Neukirchner Bergführern.

Alle Informationen zur Jubiläumstour auf den Großvenediger unter www.nationalpark.at

Sie haben den Großvenediger auch bei Sturm bezwungen

Sie haben den Großvenediger auch bei Sturm bezwungen (v.l.n.r.): Manfred Reitsamer (Bergführer aus Neukirchen), Christian Wörister (Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern), Ladislav Jirásko (Präsident des tschechischen Alpenvereins) und – vorne – Radek Jaroš, der schon auf allen 14 8.000ern ohne künstlichen Sauerstoff war.

Radek Jaroš in Neukirchen

14. Juli 2016

„Am seidenen Faden – auf allen 8.000er Gipfeln der Welt“ – Vortrag von Extrem-Bergsteiger Radek Jaroš

Er ist der erste tschechische und zugleich der fünfzehnte Bergsteiger der Welt, der ohne Hilfe von Hochträgern und ohne Verwendung von künstlichem Sauerstoff auf allen vierzehn Achttausender stand.

Anschließend Bieranstich des Original Vendediger-Jubiläums-Biers der Brau Union Österreich AG. Eintritt frei!

Vortrag von Extrem-Bergsteiger Radek Jaroš

Vortrag von Extrem-Bergsteiger Radek Jaroš in Neukirchen

Knappen-Camp in Stuhlfelden

13. Juli 2016

In Mittersill werden sich die S04-Profis im Sommertrainingslager Anfang August für die kommende Saison fit machen. Mit dabei – die Knappen-Fußballschule, die das Trainingslager mit einem exklusiven viertägigen Knappen-Camp begleiten wird.

Das Camp im Überblick

  • Zeitraum: 2. bis 5. August 2016
  • adidas-Trikot-Set der Knappen-Fußballschule für jedes Kind
  • Sechs Trainingseinheiten mit Trainern der Knappen-Fußballschule.
  • Verpflegung bei den Trainingseinheiten inklusive
  • Preis: 199,04 Euro

Information und Anmeldung:
knappen-fussballschule.de

FC Schalke 04 Knappencamp von 2. bis 5. August 2016 in Stuhlfelden

FC Schalke 04 Knappencamp von 2. bis 5. August 2016 in Stuhlfelden

S04 testet in Mittersill gegen FC Bologna und AC Florenz

07. Juli 2016

Knappen vereinbaren Testspiele für Trainingslager – Anreise nach Österreich um einen Tag auf den 1. August verlegt

Die Königsblauen haben zwei weitere Vorbereitungsspiele vereinbart. Im Rahmen des Trainingslagers im österreichischen Mittersill, dessen Beginn um einen Tag auf Montag, den 1. August, nach hinten verschoben wurde, misst sich die Mannschaft von Chef-Trainer Markus Weinzierl voraussichtlich mit zwei Vereinen aus der italienischen Serie A.

Erster Gegner ist am Donnerstag, den 4. August, der FC Bologna. Der siebenfache italienische Meister beendete die vergangene Spielzeit in der heimischen Liga als Aufsteiger auf Rang 14. Die Partie wird um 18.30 Uhr im Waldstadion in Mittersill angepfiffen.

Ein weiteres Testspiel steht unmittelbar vor dem Abschluss, einzig Formalitäten sind noch zu klären: Am Sonntag, den 7. August, dürften die Knappen um 18.30 Uhr auf den AC Florenz treffen. Der Club aus der Toskana schloss das vergangene Spieljahr ebenso wie der FC Schalke 04 auf Rang fünf ab und löste damit das Ticket für die Gruppenphase der Europa League. Das Duell der beiden Traditionsvereine steigt ebenfalls im Waldstadion in Mittersill.

Alle Informationen unter www.nationalpark.at.

Schalke04 Wir leben dich

FC Schalke 04 Trainingslager in Mittersill

Landesweite Bauernherbsteröffnung in Niedernsill

06. Juli 2016

Am Samstag, 27. August 2016 wird in Niedernsill der Salzburger Bauernherbst offiziell mit einem großen Fest eröffnet.

13.00 Uhr Festbeginn
Einfahrt der Traktorenoldtimer, Kräuterwerkstatt, traditionelle Handwerksvorführungen, Pinzgauer  Schmankerlküche, Volksmusik, Kinderprogramm, Marktstände mit Kräuter, Brot, Holz, Wolle, Bergkristalle uvm.

14.00 Uhr Eröffnung
Eröffnungsansprachen mit musikalischer Umrahmung der Niedernsiller Trachtenmusikkapelle und Einfahrt der historischen Pferdekutsche der Salzburger Stiegl-Brauerei und Bieranstich mit Labg. Michael Obermoser

Großer Festumzug
Anschließend großer Bauernherbst-Festumzug zum Thema „Kräuter, Wild- & Heilpflanzen“ mit Reiter- und Schnalzergruppe, Stefflschützen, traditionelle Vereine, Trachtenfrauen, Pferdegespanne, historische Feuerwehr, Erntekrone und KräuterArt Niedernsiller Landjugend.

15.00 Uhr Almabtrieb
Polzbauer Niedernsill

19.00 Uhr Niedernsiller Hopfen & Malz Fest
Mit Musikgruppen und Perchten-Disco.

Alle Informationen zur Bauernherbsteröffnung unter www.niedernsill.at

Offizielle Eröffnung des Salzburger Bauernherbstes in Niedernsill

Offizielle Eröffnung des Salzburger Bauernherbstes in Niedernsill

„Österreich Rundfahrt“ auf der Großglockner Hochalpenstraße

30. Juni 2016

Von 2. bis 9. Juli 2016 führt die „Österreich Rundfahrt“ wieder quer durchs Land. Höhepunkt der diesjährigen Veranstaltung ist die Bergankunft auf der 2.571 Meter hohen Edelweiß-Spitze auf der Großglockner Hochalpenstraße. Die „Königsetappe“ am vierten Renntag, Mittwoch, 6. Juli 2016, führt vom steirischen Rottmann über 182,2 Kilometer und 3.957 Höhenmeter bis zum höchsten Punkt der Panoramastraße. Fans sind herzlich willkommen!

Alle Informationen zur Rundfahrt unter www.nationalpark.at

„Österreich Rundfahrt“ auf der Großglockner Hochalpenstraße

„Österreich Rundfahrt“ auf der Großglockner Hochalpenstraße / Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern

Gipfelklänge am Kitzsteinhorn

29. Juni 2016

Am Sonntag 10. Juli 2016 sind am Kitzsteinhorn wieder außergewöhnliche Klänge zu hören. Neben einem Frühshoppen mit Kinderprogramm sorgen die Alphornbläser für eine einzigartige Stimmung auf dem Berg.

Alle Informationen zu den Gipfelklängen unter www.kitzsteinhorn.at.

Gipfelklänge Kitzsteinhorn 10. Juli 2016

Musikfest mit traditionellen Alphorngruppen und geführten Nationalpark Ranger Touren.

Pallauf und Mayr eröffneten Almsommer

26. Juni 2016

Der gebührende Startschuss für den diesjährigen Nationalpark-Almsommer fiel heute, Sonntag, 26. Juni, beim Almsommer- und 15 Jahres Jubiläumsfest der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern auf der Kapeller Alm im Lender Ortsteil Embach.

Im Land Salzburg gibt es rund 1.800 bewirtschaftete Almen, 550 davon laden zur Einkehr ein. Während des Salzburger Almsommers bieten die Almhütten kulinarische Schmankerl wie Brettljause, Hauswürste, Bauernkrapfen und Schnäpse an. Besondere Almerlebnisse, geführte Wanderungen, Almfeste und spezielle Urlaubsangebote runden das touristische Angebot des Almsommers ab.

Alle Informationen zum Almsommer Eröffnungsfest unter www.nationalpark.at

Der Almsommer wir in diesem Jahr auf der Kapelleralm in Embach eröffnet

15 Jahres Jubiläumsfest der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern GmbH

Erwin ON TOUR im Nationalpark Hohe Tauern

16. Juni 2016

Erwin besucht die Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern, wo er und die Profimannschaft vom FC Schalke04 in wenigen Wochen trainieren!
In der Woche vom 31. Juli bis 08. August 2016 findet das Trainingslager von Schalke04 und das Knappen-Camp für die Nachwuchsstars in der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern statt.

Alle Informationen zum Trainingslager unter www.nationalpark.at.

Erwin vom FC Schalke 04 im Nationalpark Hohe Tauern

Erwin ist begeistert von der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern und kann es kaum erwarten eine ganze Woche hier zu verbringen.

Den erfolgreichen Weg fortführen:

06. Juni 2016

Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern hat einen neuen Beirat

„Dem neuen Beirat kommt besonders in Zeiten wie diesen, in denen viele spannende Aufgaben zu bewältigen sind und die mitunter auch aufgrund der verschiedenen Interessenlagen nicht immer ganz spannungsfrei sein werden, eine große Verantwortung zu. Es ist auch für mich als Vorsitzenden eine besondere Herausforderung, an der Spitze des Beirates des für die ganze Region und darüber hinaus so bedeutenden Unternehmens zu stehen“, erklärte Landtagsabgeordneter und Bürgermeister Michael Obermoser heute, Samstag, 4. Juni, nach der 16. ordentlichen Generalversammlung der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern GmbH.

Weitere Informationen zur Generalversammlung der Ferienregion unter www.nationalpark.at.

Generalversammlung der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern GmbH

Generalversammlung der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern GmbH am 4. Juni 2016