2-Tages-Schneeschuhwanderung im Krimmler Achental

Nach einem kurzen steilen Anstieg entlang der Krimmler Wasserfälle kamen wir ins 12 km lange fast flache Krimmler Achental. Der Anblick der schneebedeckten glitzernden 3000er war grandios. Unser Nationalpark-Ranger Ferdl brachte uns dabei alles Wissenswerte über die Fauna und Flora der Winterwelt im Nationalapark Hohe Tauern bei.

 

Den erlebnisreichen Tag rundete ein geselliger Hüttenabend beim mehr als 500 Jahre alten Tauernhaus ab. Der Hüttenwirt Friedl verwöhnte uns mit einem köstlichen selbstgemachten Kaiserschmarren und dazu gab’s Hochgebirgspreiselbeerkompott.

Am nächsten Tag stapften wir mit unseren Schneeschuhen wieder in Richtung Tal und für jene, die es gemütlich angehen lassen wollten gab es die Möglichkeit mit einem Snowmobil „Husky“ talwärts zu gelangen.

 

Der nächste Termin für diese 2-Tages Abenteuer-Schneeschuwanderung ist:

21.02. – 22.02.2009

 

Mehr Infos gibt’s unter www.hohetauern.at

 

 

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Hinterlasse eine Antwort