Ice Imbolc – 1. Eiskletterparty in Rauris

 

Am vergangenen Wochenende lud das Naturfreundehaus Kolm Saigurn zur 1. Ice Imbolc (=keltisches Wort für Mittwinterfest) ein. In einer zweitägigen Eiskletterparty konnte erstmals nach Herzenslust Material getestet, selbst geklettert, den Profis zugeschaut und gefeiert werden. Extrembergsteiger und -kletterer Beat Kammerlander berichtete in einer spannenden Multivisionsshow „Mein Leben in der Senkrechten“ von seinen Erlebnissen in Eis und Fels und gab an beiden Tagen kostenfreie Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene.  Tope-rope Klettern und Speedklettern waren nur einige der Höhepunkte der Veranstaltung die neben motivierten Eiskletterern zahlreiche Besucher begeisterten. Im Rauriser Talschluss in Kolm Saigurn, direkt hinter dem Naturfreundehaus, liegt eines der eissichersten und abwechslungsreichsten Eisklettergebiete Österreichs. Hier finden Eiskletterer dreizehn Routen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade an gefrorenen Wasserfällen und einen Eisturm.

 

 

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Hinterlasse eine Antwort