Archiv für März 2009

Danilo Re – Eröffnung im Nationalparkzentrum

Freitag, 13. März 2009

..

 

Gestern, am 12. März 2008, fand im Nationalparkzentrum Mittersill die feierliche Eröffnung der Rangerolympiade Danilo Re statt. Die rund 250 Teilnehmer aus den verschiedenen Nationalparks Europas waren von der Feier begeistert. Umrahmt wurde die Eröffnung von der Bürgermusik Mittersill, der Schützenkompanie Mittersill, der Schnalzergruppe Mittersill sowie den Schuhplattlern und Trachtenfrauen aus Mittersill. Abgerundet wurde der Abend mit einem köstlichen Buffet im Nationalparkzentrum Mittersill.

 

Unter den zahlreichen Gästen der Eröffnungsfeier waren auch Landesrätin Doraja Eberle, Landtagsabgeordneter Robert Zehentner, Bürgermeister Leo Madreiter, Landtagsabgeordneter Michael Obermoser, Bürgermeister Franz Nill, Bürgermeister Walter Freiberger, M+ Geschäftsführer Roland Rauch sowie Blizzard-Marketingleiter Thomas Rakuscha.

 

Die Wettkämpfe der Rangerolympiade finden heute und morgen in der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern statt.

14. Ranger Olympiade „Danilo Re“

Donnerstag, 05. März 2009

Von 12. – 15. März 2009 findet in der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern die 14. Danilo Re Trophäe statt.

Mit 1.835 km² ist der Nationalpark Hohe Tauern das größte Schutzgebiet im gesamten Alpenraum und erstreckt sich über weite alpine Urlandschaften – Gletscher, Felswände, Rasen und Bergwälder – Heimat für eine einzigartige Fauna & Flora. Mit dem 25-jährigen Bestehen des Salzburger Anteils des Nationalpark Hohe Tauern 2009 ist es eine besondere Ehre, Austragungsort für die Trophäe in diesem Jahr zu sein.

Die Trophäe ist ein Zusammentreffen der Mitarbeiter der alpinen Schutzgebiete. Dieses Treffen setzt sich aus einem Wettkampf (Trophäe), einem Seminar für das Schutzgebietspersonal (Workshop oder thematischen Kolloquium) und einem geselligen und freundschaftlichen Austausch unter den Schutzgebietsmitarbeitern, der Freundschaft, gemeinsame Bestrebungen und Ziele der Verwalter der alpinen Schutzgebiete symbolisieren soll.