Archiv für Dezember 2014

Besucherrekord im Nationalparkzentrum!

Dienstag, 30. Dezember 2014

770.000 BesucherInnen sprechen für sich: Allwetter-Angebot ist das Erfolgsrezept des Nationalparkzentrums Hohe Tauern

770.000 Menschen, mehr wie die deutsche Stadt Frankfurt am Main Einwohner zählt, haben bisher die Tore des Nationalparkzentrums in Mittersill passiert. Und das schon nach rund sieben Jahren seit der Eröffnung im Sommer 2007.

„Das Nationalparkzentrum ist betriebswirtschaftlich und touristisch eine Erfolgsstory. Von dem Besuchermagneten mitten in den Hohen Tauern profitiert nicht nur der Oberpinzgau mit allen Tourismusbetrieben sondern die gesamte Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern. Mein Dank gilt Christian Wörister und seinem tollem Team“, freut sich der Vorsitzende des Beirates der Nationalparkzentrum Hohe Tauern GmbH LAbg. Michael Obermoser.

 

Besucher kommen aus nah und fern

„Rund ein Drittel unserer Gäste kommen aus Österreich. Besonders treu sind die deutschen Urlauber. Sie machen rund 60 Prozent aus. Von den Benelux-Ländern kommt ein Zehntel unserer Besucher“, erklärt Mag. Christian Wörister, Geschäftsführer der Nationalparkzentrum Hohe Tauern GmbH.

Egal, ob Schüler, Erwachsener, Busgruppe oder Familie: das Nationalparkzentrum hat für jeden attraktive Angebote parat. Besonders beliebt sind beispielsweise die Familienkarten, von denen bisher 110.000 Stück verkauft wurden. Wieder im Kommen ist der Bustourismus. Erfolgreich ist auch die Kooperation mit den Gästekarten der Region, die jährlich rund 30.000 Gäste ins Nationalparkzentrum nach Mittersill bringen.

 

Optimistisch in die Sommersaison 2015

Für die kommende Sommersaison 2015 zeigt sich Geschäftsführer Mag. Christian Wörister optimistisch. „Im Mai starten wir mit vielen Vereinsausflügen, im Sommer besuchen uns vor allem Urlauber von den umliegenden Hotelbetrieben, aber auch von der Stadt Salzburg. Durch unser wetterfestes Angebot haben wir einen entscheidenden Vorteil: uns kann man das ganze Jahr über besuchen, egal ob bei Schön- oder Regenwetter, Plus- oder Minusgraden“, so Wörister.

Neben den neun Erlebniswelten und dem neuen 360° Nationalpark Panoramakino bietet das Nationalparkzentrum auch Platz für Veranstaltungen. Zahlreiche prominente Extremsportler und Bergexperten haben sich dort schon die Klinke in die Hand gegeben und über 70.000 BesucherInnen sind zusätzlich bei diesen Veranstaltungen als Gäste ins Nationalparkzentrum gekommen.

Nationalparkzentrum Hohe Tauern

Pressefrühstück in Wien

Freitag, 19. Dezember 2014

Einladung zum Pressefrühstück 

Sie sind herzlich eingeladen zum Nationalpark Pressefrühstück 2015
Ferienmesse Wien – Salzburger Stiegl Alm
Donnerstag 15. Jänner 2015, 9.30 Uhr

Auf ein Gespräch freuen sich:
Mag. Christian Wörister – Geschäftsführer Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern
Dipl.- Ing. Wolfgang Urban – Nationalparkdirektor Hohe Tauern Salzburg
Dr. Johannes Hörl – Generaldirektor Großglockner Hochalpenstraße

Einladung_Pressefrühstück_06

 

Um Anmeldung wird gebeten unter:
Mail: ferienregion@nationalpark.at
Tel: +43 6562 40939
Fax: +43 6562 40939 20