Nationalpark 360 für den „Staatspreis Multimedia und e-Business 2015“ nominiert!

Das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft verleiht am 5. März 2015 zum 16. Mal den „Staatspreis Multimedia und e-Business“, die höchste Auszeichnung für hervorragende Projekte im Bereich Multimedia und e-Business in Österreich. Seit 1997 stellt der Wettbewerb um den Staatspreis den wichtigsten Maßstab der heimischen Digitalwirtschaft und IT-Branche dar. Von einer ausgewählten unabhängigen Expertenjury werden herausragende, innovative und kreative Produktionen mit dem Staats-, Innovations- und Förderpreis ausgezeichnet.

 

Unsere Produktion „Nationalpark 360“ ist unter den Finalisten für den Staatspreis.

Seit Sommer 2013 präsentiert der 14minütige Film im eigens dafür gebauten 360º-Panoramakino des Nationalparkzentrums Mittersill den größten Nationalpark der Alpen von seiner spektakulärsten Seite und führt den Zuseher an Orte, die sonst nur ganz wenigen Bergsteigern und Naturkennern vorbehalten sind. Die Besucher reisen durch die Täler und Berge der Hohen Tauern, tauchen ein in alpine Seen, ursprüngliche Wälder und tiefe Schluchten, erleben Rundumblicke von Gletscherspalten bis Unterwasserwelten und genießen den Weitblick von Österreichs höchstem Berg – dem Großglockner… Eine Faszination für alle Sinne.

“National Park 360” ist ein revolutionäres – weltweit einzigartiges – alpines Naturfilmerlebnis, das erst durch ein von ScienceVision eigens dafür entwickeltes Kamera- und Aufnahmesystem ermöglicht wurde. Das 360º Bild verlangt nach ungewöhnlichen und neuen Arten die Geschichte zu erzählen. Der gezielt eingesetzte Ton bzw. Musik-Soundtrack bekommt eine besondere Rolle, da nur so die Aufmerksamkeit des Besuchers auf bestimmte Bereiche im 360º Raum gelenkt werden kann. Der Film wird als nahtloses rundum Realbild in 14K Auflösung auf eine zylindrische 52m lange Leinwand mit 16m Durchmesser und 4m Höhe mittels 9 HD Projektoren projiziert.

Dass dieses Pionierprojekt sowohl technisches als auch filmisches Neuland betritt, erkennt der Besucher in „Behind Nationalpark 360º“, einem Making of, das die Herausforderungen der Konstruktions-, Dreh- und Postproduktionsarbeiten portraitiert.

Link zur Produktion und Making of:

http://www.sciencevision.at/index.php?id=360&L=2%2FRK%3D0%2FRS%3DwDnKTahIXM1xcVCva5VanOMDbi0

Link zu den Finalisten:

https://www.ffg.at/staatspreis-multimedia-2015-finalisten

 

NPZ070613002

07.06. Nationalpark 360°

 

Im Bild v.l.n.r.:

  • „NPZ070613002.jpg“:

Nationalparkdirektor Wolfgang Urban, Direktor vom Haus der Natur Norbert Winding, Filmgestalter Michael Schlamberger und Nationalparkzentrum-Geschäftsführer Christian Wörister

  • „07.06. Nationalpark 360°.jpg“:

Direktor vom Haus der Natur Norbert Winding, Nationalparkdirektor Wolfgang Urban, Filmgestalter Michael Schlamberger und Nationalparkzentrum-Geschäftsführer Christian Wörister

IMG.jpg

Das Nationalpark 360 in Mittersill erhält einen Auszeichnung der Jury!

Weitere Informationen zum Staatspreis finden Sie auf unserer Homepage unter www.nationalpark.at.

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Hinterlasse eine Antwort