Archiv für März 2017

Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern für Energy Globe nominiert

Mittwoch, 22. März 2017

Die Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern wurde  mit dem Projekt Nationalpark Sommercard MOBIL in der Kategorie Luft für den Energy Globe nominiert. Im Sommer 2016 wurden dabei über 60.000 Tickets für den Öffentlichen Nahverkehr im Pinzgau gelöst, die über 1 Millionen Auto-Kilometer und rund 700 Tonnen Co2 eingespart haben.

View – Verein Initiative ethisch wirtschaften ist Gewinner des diesjährigen Energy Globe. Das gab Landesrat Josef Schwaiger gestern, Dienstag, 21. März, bei der Landes-Energiegala in Salzburg bekannt. View – Verein Initiative ethisch wirtschaften gewann mit dem gleichnamigen Projekt.

Die heurigen Gewinner des Energy Globe haben einen wertvollen Beitrag für den Umweltschutz geleistet, indem sie zeigen, was im Bereich Energie und Mobilität möglich ist. Damit sollen möglichst viele Menschen motiviert werden, einen Beitrag zur Erreichung der Klima- und Energieziele zu leisten. Diese Initiativen wurden gestern bei der Landes-Energiegala ausgezeichnet.

Alle Informationen zur Nominierung unter www.nationalpark.at.

Landesrat Josef Schwaiger, Ferienregion-GF Christian Wörister und Energy Globe Initiator Wolfgang Neumann bei der Landes-Energiegala. Foto: LMZ Franz Neumayr/SB

Landesrat Josef Schwaiger, Ferienregion-GF Christian Wörister und Energy Globe Initiator Wolfgang Neumann bei der Landes-Energiegala.
Foto: LMZ Franz Neumayr/SB

Salzburger Land Fan-Duell

Donnerstag, 16. März 2017

Bayer 04 Fans v.s. Schalke 04 Fans am 7. April 2017 in der Skihalle Neuss

WIR WOLLEN EUCH KÄMPFEN SEHEN… Um beim Top-Spiel des 30. Spieltages der Fußball-Bundesliga zwischen Bayer 04 Leverkusen und dem FC Schalke 04 in der BayArena als VIP dabei zu sein, müsst ihr das SalzburgerLand Fan-Duell für euch entscheiden! In 3er-Teams geht‘s in der JEVER Fun Skihalle Neuss gegen die Fans der anderen Mannschaft um alles: Teamgeist, Einsatz und Siegeswillen werden bei winterlichen Temperaturen belohnt… spätestens bei der Aftershow-Party gibt‘s für alle Teilnehmer dann den feierlichen Ausklang!

… UND GEWINNEN! Zu gewinnen gibt es VIP-Tickets, Trikots und Sachpreise von Schalke 04.

PROGRAMM:
Ab 17:30 Uhr – Eintreffen der Teilnehmer & Akkreditierung im Foyer
19:00 Uhr – Beginn FanDuell – Wintergames
21:00 Uhr – Siegerehrung der Gewinnerteams
Ab 21:30 Uhr – Aftershow Party

Wir freuen uns auf eure Teilnahme und bitten um Anmeldung bei der Abteilung Fanbelange des FC Schalke 04 bis Montag, den 3. April 2017: fanbelange@schalke04.de. Selbstverständlich übernehmen wir die Kosten für das FanDuell in der Skihalle Neuss.

Salzburger Land Fan-Duell in der Skihalle Neuss

Salzburger Land Fan-Duell in der Skihalle Neuss

ITB Berlin 2017

Mittwoch, 08. März 2017

Ferienregion Hohe Tauern vertritt Österreich bei der UNO und Republik beantragt Anerkennung der GROHAG als UNESCO-Welterbe!

Eine besonders gute Nachricht erreichte die Verantwortlichen der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern, heute 8. März 2017, gleich zu Beginn der weltweit größten Tourismusmesse ITB in Berlin: Die boomende Tourismusregion wird Österreichs Beitrag zum „Internationalen Jahr des nachhaltigen Tourismus“ für die UNO leisten! 2017 wird von den Vereinten Nationen ganz unter dieses Motto gestellt. Nun liefert die Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern inhaltlich und österreichweit einzigartig den „alpinen Beitrag“.

„Wir sind stolz, dass wir in Sachen nachhaltiger Tourismus für die UNO wichtig sind. Die Ferienregion, die Gemeinden, die Partnerbetriebe und nicht zuletzt die Menschen, die in unserer wunderschönen Region leben, leisten dazu jeden Tag einen wertvollen Beitrag“, freut sich heute, Mittwoch 8. März 2017, anlässlich der Eröffnung der weltweit größten Tourismusmesse ITB in Berlin, Ferienregion-Geschäftsführer Christian Wörister.

Alle Informationen zum Pressefrühstück auf der ITB Berlin unter www.nationalpark.at.

Pressefrühstück der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern auf der ITB Berlin

Pressefrühstück der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern auf der ITB Berlin