Archiv für Juni 2017

50 Jahre Europadiplom Krimmler Wasserfälle

Mittwoch, 28. Juni 2017

Bundespräsident Van der Bellen würdigte Meilenstein in der Geschichte des Nationalparks Hohe Tauern

Der internationale Schutzstatus der höchsten Wasserfälle Europas, der Krimmler Wasserfälle, feierte kürzlich Geburtstag. Im Jahr 1967 hat der Europarat den Krimmler Wasserfällen das Europäische Naturschutzdiplom verliehen und damit einen Meilenstein in der Europäischen Naturschutzgeschichte und in der Geschichte des Nationalparks Hohe Tauern gesetzt. Zu diesem besonderen Jubiläum stellte sich Bundespräsident Alexander Van der Bellen als Gratulant ein, der die Nationalparkgemeinde Krimml vergangenes Wochenende besuchte.

Alle Informationen unter www.nationalpark.at.

50 Jahre Europadiplom Krimmler Wasserfälle Im Bild v.l.n.r.: Christian Wörister (GF FNPHT), Wolfgang Urban (Direktor NPHT Salzburg), Astrid Rössler (Landeshauptmann Stv.), Alexander Van der Bellen (Bundespräsident Republik Österreich), Erich Czerny (Bgm Krimml)

50 Jahre Europadiplom Krimmler Wasserfälle
Im Bild v.l.n.r.: Christian Wörister (GF Ferienregion NPHT), Wolfgang Urban (Direktor NPHT Salzburg), Astrid Rössler (Landeshauptmann Stv.), Alexander Van der Bellen (Bundespräsident Republik Österreich), Josef Maier (Obmann OeAV Sektion Warnsdorf/Krimml), Erich Czerny (BGM Krimml)

 

Neue Fotoausstellung „Panoptikum – Streifzug durch die Heimat“ im Nationalparkzentrum Mittersill

Freitag, 09. Juni 2017

Haslauer eröffnete Fotoausstellung im Nationalparkzentrum

Landeshauptmann Wilfried Haslauer eröffnete gestern, Donnerstag, 8. Juni, die Fotoausstellung, die unter dem Titel „Panoptikum – Streifzug durch die Heimat“ noch bis Ende Oktober im Nationalparkzentrum Mittersill zu sehen ist. Der Krimmler Sepp Nussbaumer zeigt in dieser Ausstellung einzigartige Bilder aus dem Nationalpark Hohe Tauern.

„Seine Fotos motivieren zum Erkunden, Erwandern und Erklettern der Salzburger Bergwelt. Er hat nicht nur die Landschaft gesehen, sondern den Bergen, den Tälern, den Hängen und Gipfeln Leben in Form von Porträts gegeben. Diese Porträts bleiben in ihrer eigenen Lebendigkeit in Erinnerung. Mit seinen einzigartigen und lebenden Fotos weckt Sepp Nussbaumer die Sehnsucht, seine und unsere noch heile Landschaft mit den prägenden Details in der Natur nicht nur bewundern, sondern vor allem Kraft für den Alltag, auch für die Gäste aus nah und fern, schöpfen zu können“, so Landeshauptmann Haslauer bei der Eröffnungsfeier im Nationalparkzentrum Mittersill.

„Sepp Nussbaumer hat schon seit jeher die vielen Perlen der Salzburger und vor allem der Krimmler Landschaft im Nationalpark Hohe Tauern mit viel Geschick und Gespür in seinen herrlichen Fotos festgehalten“, so der Krimmler Bürgermeister Erich Czerny.

Die neue Fotoausstellung ist noch bis Ende Oktober täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr im Nationalparkzentrum Mittersill gratis zu besuchen.

LH Dr. Wilfried Haslauer eröffnete am Donnerstag, 8. Juni 2017, die Fotoaustellung „Panoptikum – Streifzug durch die Heimat“ im Nationalparkzentrum Mittersill

LH Dr. Wilfried Haslauer eröffnete am Donnerstag, 8. Juni 2017, die Fotoaustellung „Panoptikum – Streifzug durch die Heimat“ im Nationalparkzentrum Mittersill

Neues Ticket für Panoramarunde um den Großglockner: 3-Länder-Nationalpark-Tour

Donnerstag, 01. Juni 2017

Die Tour zeigt die Naturhighlights von Salzburg, Osttirol und Kärnten. Mit einer neuen 3-Länder-Nationalpark-Tour feiert die Felbertauernstraße zwischen Mittersill im Salzburger Land und Matrei in Osttirol ihr 50. Jubiläum. Damit können Urlauber auf einer Strecke von insgesamt 185 Kilometern die wilde Gebirgslandschaft rund um den „König“ Großglockner (3.798 m) im wahrsten Sinne erfahren. Und im Nationalparkzentrum Mittersill, das sich über das 10. Jubiläum freut, spannende Eindrücke zu den Naturdenkmälern am Weg gewinnen.

Das Ticket kostet für PKW und Wohnmobile 49 Euro, für Motorräder 38 Euro sowie für Elektrofahrzeuge 43 Euro und enthält neben den Fahrten über die Ausflugsstraßen auch den Eintritt für eine 4-köpfige Familie ins Nationalparkzentrum.

Alle Informationen zum Ticket unter www.nationalpark.at.

Mag. Karl Poppeller (Vorstandsdirektor Felbertauernstraße AG), Dr. Johannes Hörl (Vorstand Großglockner Hochalpenstraßen AG) und Mag. Christian Wörister (Geschäftsführer Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern GmbH) präsentieren neues Ticket für Panoramarunde um den Großglockner – 3-Länder-Nationalpark-Tour

Mag. Karl Poppeller (Vorstandsdirektor Felbertauernstraße AG), Dr. Johannes Hörl (Vorstand Großglockner Hochalpenstraßen AG) und
Mag. Christian Wörister (Geschäftsführer Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern GmbH) präsentieren neues Ticket für Panoramarunde um den Großglockner – 3-Länder-Nationalpark-Tour