Das war das 1. BioParadies Picknick im SalzburgerLand auf der bijoFARM/Bruck an der Glocknerstraße

Am Freitag, den 13. Juli 2018, startete das Projekt um 9.30 Uhr auf der bijoFarm in Bruck an der Glocknerstraße mit geladenen Bio-Pionieren und zahlreichen Gästen, die ein Bio-Picknick-Ticket gelöst hatten.

Die Gastgeber waren BioParadies Vertreter Daniel Pfeifenberger von der Bio-Imkerei Bienenlieb in Salzburg und Birgit Schattbacher von der bijoFarm in Fusch, wo das 1. BioParadies-Picknick stattfand.

Die Hauptdarsteller beim 1. BioParadies Picknick im SalzburgerLand waren die Natur mit der frischen Bergluft, saftig-grüne Wiesen und das Zwitschern der Vögel. Saisonale und lokale Bio-Produkte liebevoll veredelt machten dieses gemütliche Picknick zu einem paradiesischen Genusserlebnis. Bio-Honig aus der Bio-Imkerei Bienenlieb in Salzburg Stadt war dabei genauso wichtiger Bestandteil der Picknicks-Kiste wie Früchte und Kräuter aus dem Garten der bijoFarm. Jeder Gast bekam ein Picknick-Kisterl mit verschieden Köstlichkeiten in Rexgläsern: Gurkenkaltschausüppchen, Frischkäseaufstrich mit frischen Kräutern, Kraut-Karottensalat, Kuchen im Glas mit selbstgepflückten Heidelbeeren von der Alm, Fruchtsalat, diverse Käsesorten und selbstgebackenes Jour-Gebäck und Brot. Mit dem E-Auto zur Pciknick-Wiese gebracht wurden nach und nach Eierspeise, Rosenburger mit Pulledbeef, vom hofeigenen Zebu-Rind mit süßem Rotkraut und weitere Köstlichkeiten.

Zahlreiche Gäste konnten begrüßt werden, unter anderem: Landesrätin Maria Hutter, Leo Bauernberger von der SalzburgerLand Tourismus GmbH, Franz Widauer als Obmannstellvertreter und Eigentümer der Forsthofalm in Leogang, Robert Rosenstatter als Geschäftsführer der BioArt AG und Obmann des BioParadies SalzburgerLand, Frau Direktor Renate Schaffenberger vom Tourismusverband Seeham, Christian Eder, Wohlfühlhotel Castello in Königsleiten, sowie Peter Hecht und Sebastian Herzog von Bio Austria. Aus der Region und der Umgebung fanden sich Hannes Schernthaner, Bürgermeister von Fusch an der Großglocknerstraße, Georgia Winkler-Pletzer Geschäftsführerin der Leader-Region Nationalpark Hohe Tauern und Obfrau des Tourismusverbandes Großglockner Zellersee, Christian Wörister, Geschäftsführer Nationalpark Hohe Tauern.

BioParadies SalzburgerLand Picknick ab sofort individuell buchbar
Das Bio-Picknick ist ab sofort bei den BioParadies SalzburgerLand Gastgebern Birgit Schattbacher und Daniel Pfeifenberger auch individuell buchbar, für Veranstaltungen, Firmenfeiern oder Hochzeiten. Anfrage unter info@biopicknick.at

BioParadies SalzburgerLand – Urlaub natürlich genießen!
Das BioParadies SalzburgerLand spiegelt mit aktuell 31 Gastgeber-Betrieben die Vielfalt des Lebens wider, und zwar vom Designerhotel über urige Gasthäuser bis hin zum Urlaub auf dem Biobauernhof. 31 Bio-Schaubauernhöfe bieten allerlei Tagesprogramme und bringen köstliche Bio-Produkte hervor. Kein Wunder, denn im Salzburger Land werden fast 60% der landwirtschaftlichen Fläche biologisch bewirtschaftet. Alle Betriebe sind Bio Austria zertifiziert und bieten – je nach Kategorie – vom Salzburger Bio-Frühstück über ganztägige Bio-Kulinarik bis hin zu 100 % Bio-Verpflegung an.

Mehr Informationen unter nationalpark.at.

Im Bild v.l.n.r.: Hannes Schernthaner, Georgia Winkler-Pletzer, Leo Bauernberger, Birgit Schattbacher, Maria Hutter, Christian Wörister

Im Bild v.l.n.r.: Hannes Schernthaner, Georgia Winkler-Pletzer, Leo Bauernberger, Birgit Schattbacher, Maria Hutter, Christian Wörister

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks

Hinterlasse eine Antwort